Es ist soweit, die nächste Mentoring-Runde geht in diesem Frühsommer an den Start!

Wir bieten das Mentoring an für Frauen, die in einer beruflichen Herausforderung stehen und die Begleitung einer insofern erfahrenen Frau suchen (Mentees), und für Frauen, die ihre beruflichen Erfahrungen gerne an eine andere Frau weitergeben und sich mit anderen Frauen über vielfältige berufsrelevante Fragen austauschen möchten (Mentorinnen). Die Mitgliedschaft im Verein ist Voraussetzung!

Bis 30. April können sich noch Interessierte als Mentee oder Mentorin bewerben: Dafür bitten wir Sie/ Dich, den jeweils passenden Steckbrief (siehe unten) auszufüllen und bis 30.04 an die AG mentoring zu senden. Es ist auch möglich Mentee und Mentorin gleichzeitig zu werden!

Fragen im Vorfeld könnt Ihr gerne mit uns klären; bitte auch dafür via Email Kontakt mit uns aufnehmen. Wenn Ihr dann ein persönliches Gespräch wünscht, werden wir es entsprechend arrangieren.

Wie geht es dann weiter?

Am 02. Juni findet nachmittags für alle angemeldeten Mentees und Mentorinnen die Matching-Veranstaltung statt.

In der Matching-Veranstaltung können die Mentees und Mentorinnen sich kennenlernen. Nach Möglichkeit sollen schon einige Tandems hier gebildet werden. Danach werden wir innerhalb der AG „nach-matchen“ – d.h. wir erarbeiten für die anderen Frauen Vorschläge, wer mit wem ein Tandem bilden könnte. Dafür und für die ersten Kennenlern-Gespräche der Mentorinnen und Mentees nutzen wir den Sommer.

Das offizielle Kick-Off fürs Mentoring findet dann im Oktober statt.

Im Herbst 2019 ist das formale Ende dieser Mentoring-Runde. Bis dahin gibt es einige verbindliche Treffen in der Gesamtgruppe, und die Tandems arbeiten in ihrem Rhythmus parallel.

Achtung: Die Anzahl an Tandems wird begrenzt sein. Es kann also sein, dass nicht alle Interessentinnen in dieser Runde zum Zuge kommen.

Es werden nicht automatisch diejenigen mitmachen können, die sich früh beworben haben, sondern diejenigen, für die wir eine gute Tandempartnerin finden! Dafür sind aussagekräftige Steckbriefe wichtig!

Darüber hinaus arbeitet eine andere AG des Vereins an einer weiteren Möglichkeit der Beratung und Unterstützung innerhalb des Vereins und ist dabei schon gut voran geschritten. So denken wir, dass denjenigen, die in dieser Mentoring-Runde nicht zum Zuge kommen sollten, auf anderem Weg ein interessantes Unterstützungsangebot haben werden! Näheres spätestens am 2. Juni!

Doch jetzt starten wir erst einmal durch mit dem ersten Schritt!

Wir freuen uns auf die neue Gruppe, auf Sie/ Dich/ Euch!

Herzlich,

die AG mentoring