futura mentoring e.V. bietet ein Mentoring-Programm über knapp anderthalb Jahre an, welches alle zwei Jahre (gerade Jahreszahl) im Frühsommer beginnt.

mentorin_mentee_Im Mentoring-Programm werden Tandems mit je einer Mentorin und einer Mentee gebildet, die sich gemeinsam auf den Weg machen, um die vorher gesteckten Ziele der Mentee anzugehen. Die Mentorin ist dabei eine Person, die in einem beruflichen Feld oder mit einer berufsrelevanten Erfahrung einen Erfahrungs-, evtl. auch Wissensvorsprung hat, der für die Mentee von hoher Relevanz ist. Das stellt sie der Mentee zur Verfügung zur Unterstützung ihrer Weiterentwicklung. Der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Wenn ein paar Regeln abgestimmt sind, führen viele Wege zum Ziel, – und diese bestimmt das Tandem selbst.

Zum Start einer neuen Mentoring-Runde gibt es einen Aufruf im Verein über den Newsletter, bei dem sich alle interessierten potentiellen Mentees und Mentorinnen melden können. Viele der Teilnehmerinnen nehmen immer wieder neu an den Mentoring-Runden teil, evtl. erst einmal als Mentee, später als Mentorin. Wo wir für eine Interessierte kein passendes Match finden, sprechen wir mit ihr zusammen auch gezielt Frauen außerhalb des Vereins an. Auf diese Weise haben wir jedes Mal eine ganze Reihe neuer Frauen mit interessanten Berufsbiografien für die Mitarbeit im Verein gewinnen können. Das Mentoring wird bei uns eingebettet in ein Mentoring-Netzwerk angeboten. Auf diese Weise können – auch über die akute Fragestellung des Tandems hinaus – Vernetzungen mit Peers und anderen Frauen initiiert und spannende Diskussionen angeregt werden. Wenn das Mentoring für eine Gruppe beendet ist, führt die AG mentoring jeweils eine Evaluation des abgeschlossenen Durchgangs durch, auf der Basis von Befragungen und Rückmeldungen. Die Evaluation wird auch dieses Mal zum neuen Jahr veröffentlicht. Sie dient uns dazu, unser Programm ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Für die Teilnahme am Mentoring-Programm ist eine Mitgliedschaft im Verein obligatorisch. Das Programm wird von der AG mentoring, einer festen Gruppe von ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins, geplant und durchgeführt. Diese begleitet die Tandems auch bei Herausforderungen im Mentoring-Prozess und richtet die begleitenden Mentoring-Veranstaltungen aus.

Infos zum Mentoring

Diese Mentoring-Runde war ein ganzes Stück weit Abenteuer für uns, die AG mentoring. Denn zeitgleich mit dem Beginn unserer Vorbereitungen für diese Mentoring-Runde, die 5. unseres Vereins, wurden wegen der […]

Ein gutes Jahr gemeinsame Zusammenarbeit, begleitet von gehaltvollen Netzwerktreffen lag im Oktober hinter unseren Tandems. Das durfte gebührend gefeiert werden. Anlass, Erreichtes und noch Offenes, Überraschendes und eventuell auch Schwieriges, […]

Am 04.11.2017 endete die Mentoring Runde 2016/17 mit einer Abschlussveranstaltung in den großzügigen Räumlichkeiten des Ernst-Lange-Hauses in Freiburg. Viele Mitgliedsfrauen aus den 21 Tandems, die im Juni 2016 an den […]